Bürgerbus mit Konzept

Der Bürgerbus ist ein ehrenamtlich betriebenes Angebot, das schon in einigen Kommunen im Sauerland besteht und den ÖPNV ergänzt (z.B. in Finnentrop, Brilon, Sundern, Meschede, Marsberg…).
Dass es in Arnsberg noch nicht geklappt hat, hat mit den Bürgschaften von 5000 Euro pro Bus zu tun, die die Stadt in ihrer finanziell sehr kargen Lage nicht aufbringen kann/darf.

Darum stellten CDU und Grüne jetzt den Antrag (in Erweiterung des SPD-Antrags auf Machbarkeitsstudie vom November 2010), ein Konzept unter Einbindung des Schülerspezialverkehrs zu entwickeln. Auch die Einbindung einer Bürgerbahn auf den alten Schmalspurgleisen durch Ruhr- und Röhrtal soll hier mitgedacht werden.

Wir müssen gangbare Wege finden, die Finanzierung des Projektes in einen Gesamthandlungsrahmen einzupassen, der speziell auf Arnsberg zugeschnitten ist, möglichst noch inklusive Anbindung von Sport- und Kulturstätten.

Antrag Bürgerbus

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld