Clothianidin tötet Bienen

30.09.08 In diesem Jahr starben vor allem in Süddeutschland 300 Mllionen Bienen an Clothianidin, einem Gift dass über das Beizmittel „Poncho“ eigentlich nur unter der Erde aktiv sein sollte. Doch parbleu, bei der Aussaat wurde das Mittel freigesetzt, weil moderne Sämaschinen mit Druckluft arbeiten; es entstand Abrieb. Das kann ein Saatgutkonzern wie Bayer natürlich nicht wissen…. In Frankreich wurde das Mittel inzwischen endgültig verboten, in Deutschland nicht. Das Bundesamt glaubt, das Beizmittel könne nicht in die Blüten gelangen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld