Deine Frage zu Europa

Euro-Krise, Euro-Bonds, Finanztransaktionssteuer, Schuldenschnitt, Insolvenz, Resolvenz… Wie bitte?

Die Eurokrise wirft Fragen auf. Nicht nur zur Bedeutung von Fachbegriffen. Wie kommt Europa denn raus aus dem Schlamassel? Stell uns von Sonntag, 10 Uhr, bis mindestens Montagvormittag deine Frage zu Europa.
Am Sonntag starten die GRÜNEN parallel zum EU-Gipfel den Online-Dialog „Deine Frage zu Europa“. Während der Europäische Rat hinter verschlossenen Türen tagt, wollen wir Transparenz herstellen, für Fakten sorgen und Dialog anbieten. Hebelwirkung, EFSF, ESM, Teilkaskoversicherung versus Bankenlizenz, Rekapitalisierung … Wir wollen eine Schneise durch das Krisenkauderwelsch-Dickicht schlagen. Wir werden Fragen beantworten, informieren, Hintergründe, Ursachen und Alternativen für die Eurorettung beleuchten und diskutieren.

Deshalb veranstalten wir „Deine Frage zu Europa“ von Sonntag, 23. Oktober 10 Uhr, mindestens 24 Stunden lang. Ein Team von Freiwilligen beantwortet in der Bundesgeschäftsstelle auch Eure Fragen zu Europa. Daneben gibt es spannende Interviews mit Expertinnen und Experten. Ihr könnt die ganze Zeit dabei sein, denn „Deine Frage zu Europa“ wird komplett als Livestream übertragen. Das genaue Programm findet Ihr hier: http://www.gruene.de/einzelansicht/artikel/deine-frage-zu-europa.html.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld