Frauenanteil Parteien Kommunalwahl 2014

Nur wenig Frauen bei den meisten Parteien

Wir haben uns mal  angeschaut, wie sich der Anteil weiblicher und männlicher KandidatInnen bei den Parteien hier in Arnsberg verteilt.
Zur Wahl des Stadtrates und des Bürgermeisters ist die Stadt Arnsberg in 23 Wahlbezirke aufgeteilt. In  jedem dieser 23 Wahlbezirke haben deswegen (fast) alle Parteien Kandidatinnen und Kandidaten für den jeweiligen Wahlbezirk benannt (Ausnahme: Piratenpartei nur in 21 Wahlbezirken). Nur diese Personen sind zur Kommunalwahl am 25. Mai 2014 direkt wählbar, deswegen eben auch „Direktkandidaten“ genannt.

So verteilen sich bei den verschiedenen Parteien Frauen und Männer – erstaunliche Unterschiede:

Anteil Frauen und Männer in den 23 Wahlbezirken nach Parteien


Die 11 Kandidatinnen und 12 Kandidaten der Grünen Arnsberg zur Kommunalwahl 2014

Übrigens: Auch die sogenannte „Reserveliste“ – über die alle kleinen Parteien letztendlich ihre zukünftige Stadtratsfraktion besetzen – ist bei uns auf den aussichtsreichen Plätzen zur Hälfte mit Frauen besetzt: Die SpitzenkandidatInnen GRÜNE Arnsberg

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld