Maria Klein Schmeink in Arnsberg

Maria Klein Schmeink, GRÜNE MdB und Bürgermeisterkandidatin für Münster, besuchte am 30.März mit einer kleinen Abordnung der Von links: Dieter Glaremin, Christian Stockmann, Maria Klein-Schmeink, Annika Neumeister, Ulrich Sölken, Hans WulfArnsberger Fraktion der Grünen das Klinikum Arnsberg sowie den Caritasverband. „Die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum ist von hoher Bedeutung“, betont Fraktionssprecher Hans Wulf die Wichtigkeit des Termins mit Maria Klein Schmeink, die im Bundestag als gesundheitspolitische Sprecherin der Grünenfraktion fungiert.

Es gebe noch einige Baustellen, doch gerade die Entwicklung des Klinikums zeige, dass dieses sich auf dem richtigen Weg befinde. Werner Kemper, Sprecher der Geschäftsführung des Klinikums Arnsberg, zeigte sich erfreut über den Besuch aus Berlin und nutzte die Gelegenheit, das Klinikum und dessen geplante Weiterentwicklung zu zeigen, weist aber auch auf bekannte Probleme wie eine mangelnde ärztliche Versorgung gerade im oberen Sauerland hin.
Weitere Station in Arnsberg war der Besuch bei der Caritas, wo mit den Mitarbeitern eine Diskussion über die aktuelle Entwicklung des Pflegeberufs geführt wurde, bei der auch Perspektiven für die Ausbildung und Attraktivierung des Berufs erläutert wurden.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld