Mehr Geld aus Düsseldorf für OGS und Schulsozialarbeit

Kid - © photocase.comGute Nachrichten aus Düsseldorf: das Land investiert kräftig in den Ausbau und die Qualität der Offenen Ganztagsschule.
Insgesamt stehen den Gemeinden für die OGS damit 17,46 Millionen Euro Millionen mehr zur Verfügung als 2014 für den geplanten Platzausbau, den Mehrbedarf für Flüchtlinge und zur Erhöhung der Fördersätze. Schon ab dem 1.2.2015 werden die Sätze um 1,5 Prozent erhöht, ab dem 1.8.2015 dann um weitere 1,5 Prozent.

Die Kommunalen Spitzenverbände haben zudem signalisiert, dass auch der kommunale Anteil entsprechend steigen soll. Bereits gestern kam die Nachricht, dass das Land für die ausfallende Förderung des Bundes bei der Schulsozialarbeit mit gut 47 Mio. einspringen will.

Das ist eine frohe Botschaft für die Kommunen, einmal mehr zeigt sich: Rot-Grün tut was für schulische Qualität und mehr Bildungsgerechtigkeit.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld