Offener Brief an die AfD-Fraktion

von der facebook-Seite der AfD ArnsbergWir haben einen offenen Brief an den AfD-Fraktionsvorsitzenden Jürgen Antoni verfasst, der sich mit den Aussagen eines Facebook-Auftritts befasst. Für diese Facebookseite der Parfummanufaktur Bojcum, die wir seit einigen Wochen beobachtet haben, zeichnet Frau Beate Bojcum verantwortlich, die für die AfD Ausschüsse besetzt, Stadtverbandsvorsitzende und Mitglied des AfD Fraktionsvorstandes ist.

Für unsere Begriffe fallen die dort gemachten Aussagen unter den Tatbestand der Volksverhetzung nach § 130 StGB. Wir haben einige besonders gravierende Zitate der Seite aufgegriffen und schlagen dem AfD-Fraktionsvorsitzenden Antoni vor, Frau Bojcum zur Niederlegung ihres Mandates aufzufordern.

Bis zum 10.08.2014 war dort z.B. zu lesen:

„Der Islam bedeutet Glaubenskrieg und die komplette gesellschaftliche Veränderung. Christen und anders Gläubige sind Dreck, Frauen nur Menschen dritter Wahl die man zur Volksbelusigung steinigt und vergewaltigt, Lesben und Schwule werden nach Lust und Laune am nächsten Baum oder Kran aufgehängt.“

oder

„Wie lange wird es wohl noch dauern bis unsere Frauen die Burka tragen müssen weil sich die Moslems in unserem Land beleidigt fühlen und ab und an eine Steinigung trägt sicher zur Belustigung unserer „ausländischen Mitbürger muselmanischen Glaubens“ bei.“

Unser offener Brief an die AfD-Fraktion im Rat der Stadt Arnsberg mit mehr Zitaten ist hier nachzulesen

Screenshot Bojcum-Parfummanufaktur www.facebook.com 23.07.2014Screenshot der Facebook-Seite „Bojcum Parfummanufaktur“ mit Stand 23.07.2014

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld