Pedelecs finanzieren

Fahrrad mit Rückenwind

Fahrrad mit Rückenwind, Foto: Wikipedia

Über 80 % der CO2-Emissionen in Arnsberg sind dem PKW-Verkehr zuzurechnen. Da begrüßen wir es außerordentlich, dass die Sparkasse ein Finanzierungsangebot für Pedelecs aufgelegt hat. Zusammen mit den örtlichen Fahrradhändlern werden die flotten Flitzer mit dem eingebauten Rückenwind so für jedermann finanzierbar.
Man achte beim Kauf auf Gewicht und Reichweite des Akkus. Besonders der Akku ist nämlich mit großen Qualitätsunterschieden behaftet. Empfehlenswert sind in jedem Fall Lithium-Mangan-Akkus, seit neuestem gibt es auch Lithium-Polymer-Akkus, die eine noch bessere Speicherleistung haben.
Hatten Pedelecs früher eine Art „Rentner-Nimbus“ als Fahrrad für alte Leute, steigen inzwischen auch immer mehr junge Menschen und  Berufstätige darauf um, für die das Fahrrad bisher als Transportmittel zu unkomfortabel war. Im Meeting durchgeschwitzt anzukommen, ist einfach nicht machbar.  Dank E-Antrieb ist dieses Hindernis ausgeräumt. Und wenn ich auf dem Heimweg gern ein bißchen mehr Sport habe, kann ich den Antrieb runterregeln oder ganz abschalten.

Gute Links zum Thema:

Informationen beim ADFC
Wikipedia

Leichter-fahren.de

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld