Pökeln bis der Arzt kommt

Während der Bürger aufgerufen wird, kein Salz zum Streuen zu verwenden, wird ums Rathaus gesalzen, das man auf dem blossen Boden Heringe einlegen könnte. Angesichts der Pökelorgie wandten wir uns schriftlich an den Bürgermeister und baten darum, dem Bürger mit gutem Beispiel voran zu gehen. Unsere städtische Satzung schreibt die Nutzung von Splitt oder anderen abstumpfenden Mitteln vor, wo keine Treppen oder Steigungen zu sichern sind, und daran soll sich auch ein städtischer Hausmeister halten.

Antwort: Stimmt. Man wird in Zukunft besser darauf achten, den eigenen Vorgaben ebenso zu folgen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld