Radfahren im Sauerland? Tolle Sache!

Radweg in BruchhausenMit der Zunahme von Pedelecs wird Radfahren auch im Sauerland zu einem Spaß auch für weniger sportliche Menschen. Wenn man sogar die Bergstraße in Alt-Arnsberg ohne Herzklabaster herauf kommt, wird auch hier das Fahrradfahren zum Vergnügen. Dementsprechend neue Angebote gibt es inzwischen.
Es gibt bereits 5 Ladestationen für E-Bikes: am Sauerlandmuseum, an der Ruhrstraße bei der Neuen Arbeit, am NASS in Hüsten, im Wildwald Voßwinkel und am R-Cafe in Neheim an der Ruhr.  Weitere Ladestationen sind am Hüstener und Neheimer Markt geplant, sowie am Neumarkt in Alt-Arnsberg und an der Kirchstraße in Oeventrop.

Wer von Arnsberg aus ins Grüne will, braucht nicht lange suchen, aber für Anfänger seien diese ausgearbeiteten Radtouren empfohlen, die an schönen Plätzen vorbeiführen und überschaubare Wegstrecken beinhalten: E-Bike-Touren bei Sauerland.com

Schöne Ziele lassen sich auch mit dem Fahrradbus erreichen; so kann man den eigenen Aktionsradius sprunghaft erweitern!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld