Eine Sonderfahrt am 24.08.2008 von Dortmund nach Sundern war mit ca. 140 Mitreisenden gut besetzt. Bei dieser Fahrt konnten die mitreisenden Agenda-Akteure hautnah miterleben, wie gravierend sich die Kyrill-Holztransporte auf die Gleise ausgewirkt haben. Die Fahrt durch das Röhrtal ging nur sehr langsam, was bei der idyllischen Landschaft allerdings nicht stört.
Mehr Infos und Bilder zur Fahrt auf der Sonderseite.
Sonderfahrt mit dem Schienenbus am 24.08.