Die Möglichkeit des autofreien Reisens wird besonders für Sundern Vorteile bringen. Eine gute Sache ist das neue Projekt des Sauerländer Seenwegs, der auch die Sorpetalsperre an die anderen Talsperren anbinden soll. Radler, Nordic Walker, Wanderer, Wassersportler und viele andere Nutzer werden das Angebot zu schätzen wissen.STB in Thüringen
Eine Nachfragesteigerung kann man z.B. auch in Thüringen beobachten, wo die Süd- Thüringen-Bahn zur Zeit neue Triebwagen beschafft, um der großen Nachfrage gerecht zu werden.
Geht man von nur 20 schönen Wochenenden mit ca 100 zusätzlichen Fahrgästen aus, die per Bahn nach Sundern oder Umgebung anreisen, und geht man von Übernachtung, Essen und eventuell Eintritt aus, den diese BesucherInnen zahlen, sagen wir pro Kopf 50 €, das ist sicher nicht hoch gegriffen. Das macht bereits 100.000 € an zusätzlicher Kaufkraft für die Region.