Fukushima

Fukushima bleibt gefährlich

Dauerbrenner Fukushima, im wahrsten Sinne des Wortes: Seit dem Reaktorunfall vom 11.3.2011 wird permanent Kühlwasser in die Atomruine gepumpt und dabei verseucht. Dieses Wasser wird in Behältern gesammelt. Leider werden inzwischen die Behälter undicht, und die Wasserstandslinie im Reaktorblock „bewegt sich mit den Gezeiten“, was eine Verbindung mit dem Meer bedeutet. Inzwischen wird das Leck… Weiterlesen »

Atomkraft zu Grabe tragen

Die Atomkraft wird zu Grabe getragen Freitag, den 25.03. um 19.00 Uhr in Arnsberg auf dem Neumarkt Die Atomkraft wird symbolisch zu Grabe getragen, verbunden mit einer Mahnwache für die Opfer der Katastrophen in Japan und für den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie

Mahnwache

Mahnwache für die Opfer in Japan und für den endgültigen Ausstieg aus der Atomkraft Mo. 21.03.11 in Arnsberg-Neheim, Neheimer Markt 18.00 – 18.30 Uhr In großer Betroffenheit über den Atomunfall in Japan und mit dem festen Willen, gemeinsam dafür zu streiten, dass die Atomkraftwerke in der Bundesrepublik endlich stillgelegt werden, rufen wir erneut zu einer… Weiterlesen »

Fukushima ist überall

Abschalten – Jetzt! Wie in ca. 450 anderen Städten in Deutschland gab es auch in Arnsberg heute, Montag den 14.03.11 eine Mahnwache auf dem Neheimer Markt anlässlich der traurigen Katastrophen in Japan. Aufgerufen dazu hatten am Sonntag Abend die Arnsberger Grünen.  Über 100 Arnsberger kamen zur Mahnwache. Hans Wulf erinnerte in einer kurzen Ansprache an… Weiterlesen »