Grüne

Altes Feld naturnah weiterentwickeln (Update)

In einem gemeinsamen Antrag mit der CDU haben wir die Verwaltung aufgefordert, keine weitere Pachtverlängerung mit dem Aeroclub Arnsberg e.V. zu vereinbaren. Der Verein nutzt eine große Fläche im Alten Feld Arnsberg als Segelflugplatz. Seit geraumer Zeit betrachten wir die Entwicklung dort sehr kritisch. Mehrfache Anfragen beim Vorsitzenden mit der Bitte um einen Gesprächstermin blieben… Weiterlesen »

Verena Verspohl auf Landesliste

Auf der Landesdelegiertenkonferenz (LDK) am 24./25. Oktober 16 in Oberhausen wurde unsere Verena auf Listenplatz 23 für die Landtagswahlen in NRW im Mai 2017 gewählt – herzlichen Glückwunsch! Mit 84,5% aller Stimmen erzielte Verena Verspohl, 36 Jahre jung, eines der besten Wahlergbnisse aller Kandidat*innen. Platz 23 auf der grünen Landesliste gilt als nahezu sicher für… Weiterlesen »

Keine Halle für AfD-Veranstaltungen

Protest gegen die AfD! Am Mittwoch, den 10. Februar, lädt die AfD zu einer Veranstaltung „Populistischer Aschermittwoch“ in die Festhalle der Bürgerschützen Arnsberg, Promenade 18 in Alt-Arnsberg ein. Als Redner sind u.a. angekündigt die AfD-NRW-Vorsitzenden Martin Renner und Marcus Pretzell. Gemeinsam mit dem „Arnsberg gegen Rassismus“-Bündnis ruft BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN in Arnsberg zu bunten… Weiterlesen »

Unsere Anträge zum Haushalt 2016/17

Der Doppelhaushalt 2016/17 ist weiterhin auf Sparsamkeit getrimmt, Spielraum für Kreativität gibt es nicht viel. Gemeinsam mit der CDU haben wir dennoch eine Reihe von Gestaltungsvorschlägen gemacht. Radwegenetz besser instand halten mit Landesfördertöpfen: Der Antrag dient der Umschichtung von 100.000 € aus Radverkehrsmitteln für die allgemeine Radinfrastruktur, unter Inanspruchnahme spezieller Fördertöpfe des Landes, die auch… Weiterlesen »

Keine Zirkusse mit Wildtieren in Arnsberg

In einem gemeinsamen Antrag mit der CDU fordern wir die Stadt Arnsberg auf, keine städtischen Flächen mehr für die „klassischen“ Zirkusunternehmen mit Wildtieren, die unter das Washingtoner Artenschutzabkommen CITES fallen, zur Verfügung zu stellen. Viele Städte (hier eine Liste bei PETA) haben inzwischen solche Beschlüsse gefasst und tragen damit einem gestiegenen Bewusstsein für Artgerechtigkeit und… Weiterlesen »

Keine Schule wird zerrissen

Nach vielen hochemotionalen Diskussionen und teils unschönen Formen der Auseinandersetzung ist die Fortentwicklung der Arnsberger Schullandschaft nun beschlossene Sache. In der Ratssitzung am 11.3.15 wurde der Vorlage der Verwaltung mit satter Mehrheit zugestimmt. Keine leichte Entscheidung – für alle Beteiligten. Die Anträge der Parteien gingen von „alles so lassen und Entscheidung vertagen“ bis zum komplexen… Weiterlesen »

GRÜNE Denkfabrik

Auf unserer Klausurtagung am 28.02.2015 im Wildwald Vosswinkel haben wir in netter Runde und Umgebung an unseren Themen für die nächsten Monate im OV gearbeitet. Dabei haben wir zwei Themen konkretisiert und uns auf Ziele und Projekte geeinigt. 1. Gesunder Genuss für Arnsberg! Gammelfleisch, Gentechnik, Dioxin und Pestizide im Essen: Massentierhaltung und Preisdrückerei sind Schuld… Weiterlesen »

Grüner Stammtisch!

Am Mittwoch dem 18. Februar treffen wir uns zum ersten grünen Stammtisch in Arnsberg. Offen für alle und jeden, der mit uns über grüne Themen diskutieren möchte! Das Treffen findet ab 20 Uhr im Cheers, Steinweg in Alt-Arnsberg statt. Wir freuen uns auf euch!

„Arnsberg sind wir“ und wir sind vielfältig

Es war eine beeindruckende Demonstration der Vielfalt: Am vergangenen Sonntag waren rund 2000 ArnsbergerInnen nach Neheim gekommen, um ihrem Wunsch auf ein friedliches, tolerantes und solidarisches Deutschland Ausdruck zu verleihen. Vielen Teilnehmern gehen die Pegida-Demonstrationen gehörig auf den Geist, und sie wollten ein Gegenzeichen setzen für ihr eigenes Verständnis unserer Gesellschaft. Solidarität mit Kriegsflüchtlingen, Toleranz… Weiterlesen »

PeGiDa geht um – Demo am 05.01.2015

Derzeit prägen erschreckende Entwicklungen Deutschland und auch NRW: PeGiDa geht um. Dieses zwar noch nicht im Sauerland, dennoch haben wir uns entschlossen, das Rheinland in seinem Widerstand gegen die PeGiDa-Ableger zu unterstützen. Daher organisieren wir am Montag, den 05.01.2015 eine Fahrt zur Demonstration „Für Menschenrechte und Frieden – gegen KöGiDa“. Das ist eine tolle Chance,… Weiterlesen »