Ökologie

Altes Feld naturnah weiterentwickeln (Update)

In einem gemeinsamen Antrag mit der CDU haben wir die Verwaltung aufgefordert, keine weitere Pachtverlängerung mit dem Aeroclub Arnsberg e.V. zu vereinbaren. Der Verein nutzt eine große Fläche im Alten Feld Arnsberg als Segelflugplatz. Seit geraumer Zeit betrachten wir die Entwicklung dort sehr kritisch. Mehrfache Anfragen beim Vorsitzenden mit der Bitte um einen Gesprächstermin blieben… Weiterlesen »

Erdgas tanken zu wenige

Ein Pressebericht über die Schließung der einzigen Erdgassäule in Arnsberg, und man glaubt die gesamte Infrastruktur bricht zusammen. Im Stadtgebiet Arnsberg sind gerade mal 59 Fahrzeuge mit Erdgasantrieb zugelassen. Im gesamten HSK gibt es 125 erdgasbetriebene Fahrzeuge von insgesamt 217.549 zugelassenen KFZ, das entspricht gerade mal 0,057 %! Die SPD fordert sofort medienwirksam „Stadtwerke, übernehmen… Weiterlesen »

Bundesverkehrswegeplan – A46 Menden – Arnsberg

Bundesverkehrswegeplan: ein bisschen was für jeden, aber nichts richtig Zwei Wochen früher als angekündigt bringt Bundesverkehrsalexander der große Dobrindt einen unausgegorenen Entwurf eines Bundesverkehrswegeplan (BVWP) an die Öffentlichkeit. Bis 2030 sollen rund 1000 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 264,5 Milliarden Euro umgesetzt werden. Eines davon ist die A46 bis Menden weiter zu bauen, und dann… Weiterlesen »

Listenplatz 3 – Thomas Wälter

Unser Kandidat auf Platz 3: Thomas Wälter, Voßwinkel Der erfolgreiche Öko-Unternehmer weiß genau, wie grünes Wachstum funktioniert. Sein Bioladen mit online-Handel ist eine echte Größe in Arnsberg geworden. Das grüne Urgestein  kommt neuerdings bei gutem Wetter dank e-Bike sogar mit dem Rad die 20 km von Voßwinkel zum Gutenbergplatz. Arnsberg braucht laut Thomas mehr Zusammenhalt,… Weiterlesen »

Schulverpflegung verbessern

Einen Antrag zur Schulverpflegung mit klimaneutralem und gesunden Essen hat die Arnsberger Grünen-Fraktion bei der Verwaltung eingereicht. Die Mittagsverpflegung an den Schulen ist für viele Kinder die wichtigste Mahlzeit am Tag. Darum sollten wir Rahmenbedingungen schaffen, um diese Verpflegung so gesund und vollwertig wie möglich zu gestalten. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat einen… Weiterlesen »

Listenplatz 10 – Thomas Hahne

Unser Listenplatz 10: Thomas Hahne, Oeventrop Stille Wasser gründen tief! Thomas hat vor allem die Ressourcen vor Augen und schärft den Blick für nachhaltigen Umgang. Ein starkes Miteinander von Stadt und Bürgerinnen und Bürgern ist für ihn der Weg zu Partizipation in unserer Gesellschaft. Das ist mehr, als nur Worthülse! Glösingen sollte diese Kompetenz nutzen…. Weiterlesen »

Warum wir Grünen die Baumschutzsatzung ablehnten

Im Jahr 2009 haben wir Grünen zum 3. Mal eine eine Baumschutzsatzung gefordert. Immer wieder scheiterte sie an Gegenstimmen der anderen Fraktionen, auch an denen der SPD. Damals schien uns eine Baumschutzsatzung der einzige Weg zu sein, Bäume in dieser Stadt zu schützen. Mittlerweile hat sich aber herausgestellt, dass eine Baumschutzsatzung zu einer verstärkten „vorsorglichen“… Weiterlesen »

Ökologie und Ökonomie vereinen statt Deko-Politik

Unsere Stellungnahme zum WAZ-Artikel „CO²-Marathon soll Bürger für den Klimaschutz begeistern“ vom 31.01.2013 Es ist schon erstaunlich, was die SPD so aus der Luft greift und dann auch noch in die Presse bringt. Man stellt fest und wird zitiert, dass „gerade bei umweltpolitischen Zielen [in Arnsberg] zuwenig passiert“ und beantragt einen „CO2-Marathon“, der in Wiesbaden… Weiterlesen »

Besuch beim Ruhrverband

Es war ein interessanter Besuch beim Ruhrverband, genauer gesagt im Klärwerk des Ruhrverbandes an der Hammerweide in Arnsberg. Dr. Klaus Kruse und Klärwerksmeister Udo Kemper zeigten uns die Anlage und erläuterten anschaulich und gut verständlich den komplexen Ablauf der Abwasserbehandlung. Bereits ganz zu Anfang wurde deutlich, dass eine Entfernung der chemischen Spurenstoffe, die uns bei… Weiterlesen »