Täglich neues Gammelfleisch

15.09.06 Gammelfleisch – täglich wird eine neue Charge grün-schillernder Köstlichkeiten in einem Kühlhaus ausgegraben, man fragt sich, wieso auf einmal so eine Welle losbricht… Man hat nie richtig nachgesehen. Eine Studie über die Kontrolltätigkeit der Bundesländer sieht NRW auf dem letzten Platz, mit 14 von 64 Punkten. Sachsen liegt auf dem ersten Platz mit 48 Punkten.

Veröffentlicht in der TAZ, wie auch dieser Artikel: Gutes Fleisch hat seinen Preis.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld