Eine-Welt

Grüne verteilen fairtrade-Rosen

World Fair Trade Day – 10. Mai 2014 Am Samstag, den 10. Mai verteilen wir in Arnsberg am Gutenbergplatz und in Neheim am Wochenmarkt Rote Rosen aus fairem Handel. Der jährliche World Fair Trade Day ist eine Initiative der World Fair Trade Organization (WFTO). An diesem Tag wird weltweit auf die Wichtigkeit des fairen Handels… Weiterlesen »

Grüne Jugend „fairschenkt“ rote Rosen mit Fairtrade-Siegel

Pünklich zum Valentinstag startete unsere Grüne Jugend die Aktion „Rosen fairschenken“. Dabei verteilten sie fair gehandelte Rosen und verteilten Infomaterialien zu ihren verschiedenen Projekten und Themen. Ziel der Aktion war, die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Fairtrade zu sensibilisieren. „Anders als beispielsweise beim Kaffee sind sich viele Bürgerinnen und Bürger nicht bewusst, dass die… Weiterlesen »

Fair Trade besser fördern

Zum zweiten Arbeitstreffen des Runden Tisch Fair Trade kamen auf Einladung der grünen Fraktion die GeschäftsführerInnen der Parteien im Rat, Mitarbeiterinnen der Verwaltung und die Herdringer Fair Trade Aktive Frau Scheleg zusammen. Nachdem bereits ein Pressetermin im Herdringer Eine-Welt-Laden stattgefunden hatte und ein Facebook-Account für die Fair Trade-Arbeit eingerichtet wurde, ging es nun um die… Weiterlesen »

Fair Trade Produkte vorstellen

In jeder Sicht und auch der Mitarbeiterzeitung der Stadt Arnsberg wollen wir in Zukunft ein tolles Produkt vorstellen, das man in den Fair-Trade-Läden vor Ort bekommt. In der Ausgabe Juni war es die köstliche Schokolade mit Kakau-Splittern. Dies war der erste Artikel: TransFair – Marke für Menschenwürde 1992 wurde der TransFair-Verein gegründet, um Produkte aus… Weiterlesen »

Fairtrade in Arnsberg: Bitte alle mitmachen!

Mit der Einrichtung eines Facebook-Auftritts haben wir den ersten Auftrag vom „Runden Tisch Fair Trade“ abgearbeitet, der am 14.02. zum ersten Mal tagte. Alle Fraktionen und auch Bürgermeister Vogel hatten sich eingefunden, um mit den Fair-Trade-Frauen die Möglichkeiten aktiver Unterstützung ihrer Arbeit auszuloten. Dieses Gremium, ohne Verwaltung, hatten wir beantragt, um eine Alternative zum SPD-Antrag… Weiterlesen »