Energie

Strom tanken am Rathaus

Einen kraftvollen Start ins neue Jahr wünschen wir mit der schönen Nachricht, dass die Elektroladesäule am Rathaus in Neheim (Rathausplatz 1) gestern eingeweiht wurde, und in ein paar Tagen auch Strom liefert (spätestens ab 01.02.2017). Noch in diesem Monat kommen auch eine Säule am Engelbertplatz und eine in Hüsten hinzu. Kurz danach soll auch der… Weiterlesen »

Windkraft in Holzen

Die Grüne Sicht auf die sieben beantragten Windkraftanlagen in Holzen Vor genau einem Jahr, im Juni 2015, stellte die Firma Naturwerk aus Recklinghausen ihre Pläne für die geplanten Windkraftanlagen (WKA) in Holzen vor. Eine erste öffentliche Informationsveranstaltung fand im August 2015 im Gasthof Hauswirth in der Oelinghauser Heide statt (Bericht im Blickpunkt hierzu). Seitdem wurde… Weiterlesen »

Tschernobyl – ein trauriger Jahrestag

GRÜNE sind konsequent für den europaweiten Atomausstieg Am Samstag, 26. April, vor 28 Jahren kam es in Tschernobyl zum SuperGAU. „Der Jahrestag mahnt uns Grüne, weiter motiviert und engagiert für den europaweiten Atomausstieg einzutreten“, erklärt Verena Verspohl, Sprecherin des grünen Ortsverbandes. „Das ist umso wichtiger, weil wir Grünen die einzige politische Kraft in Europa sind,… Weiterlesen »

Fukushima bleibt gefährlich

Dauerbrenner Fukushima, im wahrsten Sinne des Wortes: Seit dem Reaktorunfall vom 11.3.2011 wird permanent Kühlwasser in die Atomruine gepumpt und dabei verseucht. Dieses Wasser wird in Behältern gesammelt. Leider werden inzwischen die Behälter undicht, und die Wasserstandslinie im Reaktorblock „bewegt sich mit den Gezeiten“, was eine Verbindung mit dem Meer bedeutet. Inzwischen wird das Leck… Weiterlesen »

SPD trägt Eulen nach Athen

Die WAZ hatte in ihrer Ausgabe am 1.8.  über die Absicht der SPD berichtet, demnächst einen Antrag zur Errichtung eines Bürgerwindparks in den Rat einzubringen. Da unsere Replik auf diese „Antragsankündigung“ bisher nicht in der Presse erschien, nutzen wir eben eigene  Wege: Bitte per Facebook/Twitter teilen! Unsere Pressemeldung zum Artikel: „SPD Arnsberg: Energiewende voranbringen“ vom… Weiterlesen »

Ökologie und Ökonomie vereinen statt Deko-Politik

Unsere Stellungnahme zum WAZ-Artikel „CO²-Marathon soll Bürger für den Klimaschutz begeistern“ vom 31.01.2013 Es ist schon erstaunlich, was die SPD so aus der Luft greift und dann auch noch in die Presse bringt. Man stellt fest und wird zitiert, dass „gerade bei umweltpolitischen Zielen [in Arnsberg] zuwenig passiert“ und beantragt einen „CO2-Marathon“, der in Wiesbaden… Weiterlesen »

Einseitige Berichterstattung zur EEG-Umlage

In den Medien wird der entmutigende Eindruck verbreitet, der Strompreis würde durch die Erneuerbaren Energien immer teurer. Dieser Eindruck trügt! Die einzelne Kilowattstunde aus Erneuerbaren Energien wird von Jahr zu Jahr billiger. Photovoltaikstrom ist infolge der Massenproduktion jetzt sogar schon billiger als der von der Bundesregierung favorisierte Offshore-Windstrom, der erst in der Anfangsphase seiner Entwicklung… Weiterlesen »