Themen

Biotonne für Arnsberg

Schon im August 2005  stellten wir den Antrag, in Arnsberg die Biotonne einzuführen. Die Verwaltung legte nach einigem Hin und Her  zur Ratssitzung im September 2007  endlich eine Drucksache zum Thema vor, die zur Ablehnung unseres Antrages auffordert. Dabei kann jeder Bürger sparen, indem er das Gewicht seiner Tonne deutlich reduziert (wie es Eigenkompostierer selbstverständlich… Weiterlesen »

Brand im AKW Krümmel

01.07.07  Seit zwei Tagen Brand im Vattenfall AKW Krümmel und Brunsbüttel. In Brunsbüttel scheint man gelöscht zu haben, aber in Krümmel geht Merkwürdiges vor sich. Um Mitternacht kommt die Meldung, man habe „einen Brandherd noch nicht erreichen können“. Das hört sich aber nicht schön an. Das Ding lässt sich nicht mehr löschen? Nennt man das… Weiterlesen »

Baumschutz klein geschrieben

25.06.2007  Unser Antrag auf Erweiterung des Gestaltungsbeirates um Mitglieder aller Fraktionen, um besondere Bäume nicht ohne Beratung zu fällen, wurde im Planungsausschuss abgelehnt. Das sei „Geschäft der laufenden Verwaltung“, und die Ausschüsse würden generell bei größeren Rodungsmaßnahmen beteiligt, war die Stellungnahme. Wir haben andere Erfahrungen gemacht, und es sind auch nicht immer „größere Rodungsmaßnahmen“, die… Weiterlesen »

Mühlenstraße in Arnsberg für Radler freigeben

Mühlenstraße in Arnsberg für Radler freigeben! Das ist sinnvoll zur Unterstützung der Verbindungen von der Altstadt zum Ruhrtalradweg, und verringert die Gefahren, denen Radler auf der Königsstraße ausgesetzt sind. Faktisch nutzen sowieso viele ortskundige RadfahrerInnen die Mühlenstraße in beide Richtungen, aus genau diesen Gründen. Eine Öffnung ist einfach bürgerfreundlich. => Der Antrag wurde inzwischen im… Weiterlesen »

Kyrillschäden als Plakatausstellung

Der schlimmste Sturm, der das Sauerland nach „Lothar“ 1999 heimsuchte, hiess „Kyrill“. Am 18. Januar 2007 brach der Orkan über NRW los, und dank der wirklich ernst vorgetragenen Warnungen der Metereologen hatte sich die Bevölkerung in sichere Innenräume zurückgezogen, sonst hätte Kyrill sicher mehr Menschen das Leben gekostet. Aber etliche Waldarbeiter starben und sterben noch… Weiterlesen »

Strommultis bremsen beim Netzausbau

07.11.06 Europa hat Stromausfall, und schuld hat natürlich sofort die böse, böse Windkraft, die zu viel Strom eingespeist habe. Dabei war der Tag gar nicht besonders windig, nein, die Strommultis möchten nur nicht gern zugeben, dass sie statt der eingenommenen 20 Milliarden für „Netzausbau“ zu diesem Zweck immer nur 2,5 Milliarden wieder ausgeben. Darum brach… Weiterlesen »

Täglich neues Gammelfleisch

15.09.06 Gammelfleisch – täglich wird eine neue Charge grün-schillernder Köstlichkeiten in einem Kühlhaus ausgegraben, man fragt sich, wieso auf einmal so eine Welle losbricht… Man hat nie richtig nachgesehen. Eine Studie über die Kontrolltätigkeit der Bundesländer sieht NRW auf dem letzten Platz, mit 14 von 64 Punkten. Sachsen liegt auf dem ersten Platz mit 48… Weiterlesen »

PFT im Sauerland

Perfluorierte organische Tenside – ein Giftskandal zieht weite Kreise Diese Seite informiert über den PFT-Skandal im Sauerland von Anfang (Juni 2006) an. Neueste Meldungen stehen obenan. 22.11.2017 In Bayern gehen die Uhren anders. Vor ein paar Tagen haben die Menschen in Kastl erfahren, dass sie seit Jahren PFOA in erhöhter Menge im Trinkwasser haben. Die… Weiterlesen »