PFT

Antworten zur Feldmühle-Klärschlammdeponie

Die Kreisfraktion hatte beim Kreis als Aufsichtsbehörde angefragt, wie man den Zustand der Alten Klärschlammdeponie der Feldmühle am Ochsenkopf beurteilt. Der Anblick dort ist beunruhigend. Rotbraune Eisenoxide sehen immer schäbig aus, und haben sicher großen Anteil am gefährlichen Aussehen der Ablagerungen. Aber es können eben auch ganz andere Stoffe sein, die dort deponiert wurden. Daher… Weiterlesen »

Besuch beim Ruhrverband

Es war ein interessanter Besuch beim Ruhrverband, genauer gesagt im Klärwerk des Ruhrverbandes an der Hammerweide in Arnsberg. Dr. Klaus Kruse und Klärwerksmeister Udo Kemper zeigten uns die Anlage und erläuterten anschaulich und gut verständlich den komplexen Ablauf der Abwasserbehandlung. Bereits ganz zu Anfang wurde deutlich, dass eine Entfernung der chemischen Spurenstoffe, die uns bei… Weiterlesen »

Neue Filteranlage am Möhnebogen

Am Möhnebogen wurde heute eine neue Trinkwasseraufbereitungsanlage eingeweiht, die die bisher angemietete, mobile Aktivkohleanlage ersetzen wird. Fünf Jahre nach Bekanntwerden des PFT-Skandals errichten die Stadtwerke damit eine hochmoderne Filteranlage, die nicht nur mit perfluorierten Tensiden, sondern mit einer Vielzahl bakterieller oder chemischer Verunreinigungen fertig wird. Wir sind damit umfassend gerüstet für eine Trinkwasserversorgung auf technisch… Weiterlesen »

PFT verschwindet aus Löschmitteln

Ab 28. Juni 2011 dürfen EU-weit keine Feuerlöschschäume mit Perfluoroktansulfonsäure (PFOS) mehr verwendet werden. Feuerwehren und Unternehmen müssen die Lagerbestände jetzt fachgerecht entsorgen, am besten in Abstimmung mit den zuständigen Umweltbehörden. Aufgrund der extremen Langlebigkeit hat sich die Säure mittlerweile überall hin ausgebreitet, auch bis zur Arktis. Besonders besorgniserregend ist, dass sie sich im menschlichen… Weiterlesen »

Kein PFT mehr in der Seufzertalquelle

Kein PFT mehr in der Seufzertalquelle Nachdem 2007 eine der giftigen Verbindungen in der Quelle gefunden wurden, hatte unser Ortsverband im Juli 2010 eine neue Probe untersuchen lassen. Die Quelle im Seufzertal, wo sich viele BürgerInnen gern gut schmeckendes Quellwasser abfüllen, ist wieder PFT-frei. Der grüne Ortsverband hatte im Juli eine Probe des Wassers im… Weiterlesen »

Neue Filteranlage am Möhnebogen

06.09.2010 Zum Spatenstich für eine neue Filteranlage am Möhnebogen kam man am Montagmorgen zusammen, interessierte BürgerInnen, Politik, Verwaltung und die Kinder des Arche-Noah-Kinder-gartens mit ihren Betreuerinnen. Seit im Jahr 2006 die Verseuchung von Möhne und Ruhr mit illegal entsorgten Chemikalien entdeckt wurde, bestand die Notwendigkeit der Wasserfilterung durch Aktivkohle. In den letzten Jahren geschah dies… Weiterlesen »

Altlastenkataster weiter ohne PFT-Flächen

In der Ratssitzung waren die wichtigsten Entscheidungen wieder einmal nicht öffentlich und können hier nicht dargestellt werden. Beim Flächennutzungsplan wurde unsere Eingabe zur Erstellung eines Altlastenkatasters der PFT-Flächen abgewiesen; man habe beim Kreis keine Erkenntnisse über solche Flächen. Dass die Belastung der Seufzertalquelle nicht vom Himmel gefallen und weiter ungeklärt ist, wird von uns weiter… Weiterlesen »

Seufzertalquelle PFT-belastet

Auf unsere Nachfrage zur Herkunft der PFT-Einträge in der Seufzertalquelle erfolgte die ernüchternde Antwort, dass seit der Entdeckung 2007 noch keine weitere Erkenntnis gewonnen wurde. Der HSK sei zuständig. Die Stadt ist nochmals auf die Behörde zugegangen und hat unsere Hinweise auf Verdachtsflächen weitergegeben. Von Kreisseite aus geht man nur sehr widerwillig auf Spurensuche. Es… Weiterlesen »

Fraktionsanträge im März 2009

In der Ratssitzung am 25.3.09 wurden folgende Anträge eingebracht: Heizungspumpen erneuern: An vielen Heizungen sind diese Pumpen unglaubliche Stromfresser, eine Erneuerung rentiert sich bereits in kürzester Zeit Antrag Heizungspumpen Baumschulflächen auf PFT testen: der Kreis ist zuständig, aber tut nichts, und die Heimlichtuerei um die belasteten Flächen schützt nur die Verursacher, nicht die Verbraucher Antrag… Weiterlesen »