Herzlichen Glückwunsch, Hans-Josef Vogel!

Hans Josef Vogel

Wir gratulieren Hans-Josef Vogel herzlich zu seiner Ernennung zum neuen Regierungspräsidenten für den Regierungsbezirk Arnsberg! Eine bessere Wahl hätten wir uns schwerlich vorstellen können. Seine Erfahrung als Bürgermeister und Verwaltungsvorstand, auf europäischer Ebene die Arbeit im Ausschuss der Regionen, seine weitsichtige Arbeitsweise, seine profunde Kenntnis der Region, all das macht ihn zu einem der besten vorstellbaren Kandidaten für diese Aufgabe. Besonders aber sein Wissen um die Nöte und Bedürfnisse der Kommunen sind ein ausgezeichnetes Vorzeichen für seine künftige Arbeit.

Viele Verfahrensweisen der Stadtverwaltung in den vergangenen Jahrzehnten bezeugen Vogels Grundeinstellung. Die Beteiligung an Programmen wie „Kein Kind zurücklassen“, die starke Förderung bürgerschaftlichen Engagements, der Selbsthilfearbeit, die weitherzige Flüchtlingspolitik, der innovative Ausbau der Seniorenarbeit, die Förderung von Kunst in der Stadt, all diese Handlungsstrategien zeugen von seiner tiefen Verwurzelung in der humanistischen Tradition, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Wir haben in Arnsberg mehr als zwei Jahrzehnte von seiner Arbeitskraft, seiner Kreativität und seiner verbindenen Kommunikationsstärke profitieren können. Er wusste immer, einen Nenner auch für unterschiedlichste Meinungen zu finden. Einer seiner Vorgänger im Amt, Gerd Bollermann, sagt über ihn: „Vogel ist ein Querdenker. In der Rolle als Regierungspräsident ist das nicht verkehrt.“ Es war auch im Amt des Bürgermeisters nicht verkehrt.

Viele seiner Handlungsstrategien haben wir aus Überzeugung mittragen können. Sein weltoffenes und parteigrenzenüberschreitendes Denken hat Arnsberg voran gebracht. Wenn es auch naturgegebene Querelen bei manchen Themen gab, so wußte er fast immer die richtigen Worte, um dennoch einen Konsens zu erreichen, der für alle Mitwirkenden noch tragbar war. Diese Konsensfähigkeit wird ihm als RP sicherlich zugute kommen.

Wir wünschen ihm Erfolg und Freude in seiner neuen Aufgabe, eine glückliche Hand und Herausforderungen, die seine Kreativität noch einmal so richtig fordern. Viel Glück für Ihre Zukunft!

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld