Vogelstimmenexkursion mit Oliver Krischer

Analog Twitter„Was zwitschert denn da?“

fragt sich der naturinteressierte Mensch oft im Frühjahr, wenn in Feld und Flur das große Balzen und Nesterbauen ansetzt. Für alle Interessierten bieten wir am Samstag, den 05. Mai um 20.00 Uhr eine Vogelstimmenexkursion in Arnsberg an, mit Oliver Krischer (MdB) als kundigem Exkursionsleiter. Die Teilnahme ist kostenlos.

Was wäre ein Spaziergang durch Wald und Feld ohne Vogelgesang?
Oliver Krischer, MdB für Energie- und RessourceneffizienzGerade im Frühjahr macht das Vogelkonzert ein Naturerlebnis erst so richtig komplett. Finken schlagen, Lerchen tirilieren, Meisen zwitschern, der Uhu ruft seinen lateinischen Namen, Amseln flöten, Zaunkönige schmettern. Im Frühlingswald sind eine Vielzahl an Vogelstimmen zu hören. Doch welche Stimme gehört zu welchem Vogel? In dieser Exkursion möchten wir Ihnen durch den Ornithologen MdB Oliver Krischer  diese Tiere und deren Lebensraum näher bringen und Sie dazu anleiten einige davon selbst an der Stimme zu erkennen. Nebenbei kann man auch gerne die eine oder andere Frage zur Politik loswerden und in Ruhe die GRÜNEN Kandidaten kennen lernen. Jürgen Meyer, Wahlkreiskandidat für den Arnsberger Raum, wird ebenfalls an dieser Vogelstimmenexkursion teilnehmen.

Die Exkursion findet im Eichholz in Arnsberg statt. Wir gehen zum Ehmsendenkmal, weiter zum Kinderteich, und dann über den Mühlengraben zur Twiete.
Nach der Exkursion können sich die TeilnemerInnen noch mit Schnittchen und Getränken im Alten Backhaus stärken.
Treffpunkt:
Sa., 05. Mai um 20.00 Uhr auf dem Parkplatz am Sauerlandtheater (Feauxweg, 59821 Arnsberg)
Eine Anmeldung wäre schön für die genauere Planung (besonders fürs Abschlusstreff)! Anmeldung unter 0173/2685575 oder unter email hidden; JavaScript is required.
Festes Schuhwerk oder Gummistiefel werden empfohlen! Auch ein Fernglas zur Beobachtung der belauschten Tiere ist praktisch und erhöht den Lerneffekt! Hunde dürfen gern mitgebracht werden.

Teile diesen Inhalt:

    • admin-Thomas

      Hallo Beate,
      da sind wir noch in der Planung, kann ich jetzt noch nicht sagen.
      Auch ob Oli noch Zeit findet (er ist mittlerweile stellvertr. Fraktionzvors. im Bundestag) müssen wir klären.
      ciao
      Thomas

      Antworten

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld